Gänsewacht im TV

Am 18.08. um 18:00 Uhr wurde eine Live-Sendung des Duisburger TV-Senders "Studio 47" zum Thema "Gänsewacht" ausgestrahlt. Es ergab sich somit die Gelegenheit, die Zuschauer über das Anliegen der Gänsewacht und deren Motive zur Gründung mitzuteilen. Trotz der Kürze der Zeit - die Sendung dauerte lediglich sieben Minuten - konnten doch einige wesentliche Kritikpunkte angesprochen werden. Etwa die Verwechslungsgefahr in Bezug auf mögliche "Fehlabschüsse" geschützter Gänsearten, die Störung anderer Vögel im Jagdgebiet usw. . Auch konnte zumindest auf den Diskussionsbedarf bezüglich der doch grundsätzlich äußerst fraglichen Notwendigkeit einer Wasservogeljagd hingewiesen werden. Auch die Problematik der hohen Zahl angeschossener ("angebleiter") Gänse konnte zur Sprache gebracht werden. Hier einige Screenshots der Sendung: